reisecheck familie grazer

Mit einer fast spielerisch zu bedienenden grafischen Oberfläche werden unterschiedliche Reise-Varianten hinsichtlich Treibhausgas-Emissionen beleuchtet und Kompensationsmöglichkeiten errechnet - von der Bahnreise nach Schladming bis zur Fernreise nach San Francisco.
Man befindet sich im Wohnzimmer von "Familie Grazer". Die "BewohnerInnen" blättern quasi per Mausklick durch Reisekataloge und Reisen. Zusätzlich können die Reisen auch über Drop-Down-Listen ausgewählt werden. So können sich die BenutzerInnen auf die ihnen am besten zusagende Weise im Tool bewegen.
Kilometerangaben bzw Flugstunden verdeutlichen die Distanzen, mehrstufige Reisen werden entsprechend dargestellt (zB Anreise zum Flughafen mit PKW -- Flug -- Überfahrt mit einer Fähre auf eine Insel).
Für jede Reise bzw Reisevariante wird sofort der CO2-Wert berechnet und sowohl als Zahl als auch auf einem farbigen Balken dargestellt.

http://www.oekostadt.graz.at/

AuftraggeberInnen: Umweltamt der Stadt Graz
Umsetzungstechnologie: flash, php           

 

Google+